Jugendausflug Kanufahrt         2014 / 2015

Riegel, 07. Juni 2015


Ski und Mountainbike gegen Kanu eingetauscht

Vergangenen Sonntag tauschten die Jugendlichen des Skiclub Oppenaus ihre üblichen Sportgeräte ein und übten sich im Kanu-Fahren.

Die insgesamt 18 Sportler erprobten ihre Paddel-Künste auf der Alten Elz zwischen Riegel und Herbolzheim.

Nachdem auf den ersten Metern einige Kanus direkt auf die Sträucher am Rand zusteuerten und nach kleinen Zusammenstößen die Boote gefährlich ins Wanken gerieten, beherrschten nach einer kurzen Zeit die meisten Steuermänner und -frauen ihre Aufgabe. So konnten enge Kurven, Stromschnellen und schmale Schleusen erfolgreich bewältigt werden.

Bei den heißen Temperaturen kam ab und an eine unfreiwillige Kenterung ins kühle Nass oder eine wilde Wasserschlacht ganz gelegen.

Zur Mittagspause in Kenzingen legten die Skiclubler dann mit ihren Kanus direkt im Biergarten der Mühleinsel an und genehmigten sich ein leckeres Mittagessen.



Riegel, 31. Mai 2014


Paddel-Spaß auf der Alten Elz

 Die Jugendlichen des Skiclub Oppenau ließen vergangenen Samstag ihre sonst üblichen Sportgeräte einmal links liegen und erprobten ihre Paddel-Qualitäten bei einer Kanu-Tour auf der Alten Elz.

Die 14 Sportler bestiegen bei Riegel insgesamt fünf Kanus und paddelten nach einer kurzen Einweisung los in Richtung Herbolzheim.

Nachdem auf den ersten Metern einige Kanus direkt auf die Sträucher am Rand zusteuerten, sich einige starke Kratzer zuzogen und nach heftigen Zusammenstößen die Boote gefährlich ins Wanken gerieten, beherrschten nach einer kurzen Zeit die meisten Steuermänner und -frauen ihre Aufgabe. So konnten enge Kurven, Stromschnellen und schmale Schleusen erfolgreich bewältigt werden.

Auch das Wetter zeigte sich von seiner freundlichen Seite und verwöhnte die Oppenauer mit Sonne, die aufgrund der durch wilde Wasserschlachten durchnässten Kleidung auch dringend benötigt wurde.

Zur Mittagspause legte die Gruppe mit ihren Kanus direkt im Kenzinger Stadtgarten an.

Kurz vor Herbolzheim stand dann auch schon der Organisator bereit, lud die Kanus wieder auf und brachte die eifrigen Paddler zum Ausgangspunkt zu den Autos zurück.